Das Freibad Werreanger und das Waldfreibad Hörste werden am 4. Juni geöffnet.

Es dürfte für jeden klar sein, dass Schwimmen nur unter bestimmten Bedingungen möglich sein wird:

Wir bitten um Einhaltung der diesjährigen Einschränkungen und Schutzmaßnahmen, damit wir weiterhin für Sie unser Bad offen halten können.

Informationen für alle Badegäste

Verhaltensregeln  für die Freibäder Lage-Werreanger  und Hörste
Saison 2020

  • Um Warteschlangen zur Registrierung zu vermeiden, ist der Eintritt nur über vorab erworbene   1Oer Karten möglich.
  • Jeder Gast hat sich, nach dem Besuch im Bad, an der Kasse mit der jeweiligen Uhrzeit abzumelden.
  • Kinder unter 10 Jahren dürfen das Bad nur mit einer erwachsenen Begleitperson betreten.
  • Beim Betreten und Verlassen des Bades, sowie am Kiosk und im Umkleide- und Sanitärbereich sind Masken zu tragen.
  • Sprunganlagen und Rutsche bleiben vorerst geschlossen.
  • Der Ein- und Ausstieg aus den jeweiligen Schwimmbecken ist  nur über die Haupttreppen möglich. Hierbei ist ebenso der Abstand 1,50 m  einzuhalten.  Die kleinen Seiten Ein- bzw. Ausstiege sind nicht zu benutzen.
  • Die Schwimmrichtung im Schwimmbecken ist grundsätzlich längs zum Becken. Der Abstand 1,50 m ist einzuhalten.
  • Im Nichtschwimmerbereich ist der Abstand 1,50 m einzuhalten.
  • Im Sanitärbereich ist nur eine begrenzte Anzahl an Duschen und WC Anlagen geöffnet . geöffnet . Der Gang zum Sanitärbereich, sowie zum Umkleidebereich ist einzeln zu betreten.
  • An den Umkleideschränken ist der Abstand 1,50 m einzuhalten .
  • Auf der Liegewiese ist der Abstand 1,50 m einzuhalten.
  • In diesem Jahr ist kein Verleih von Schwimmhilfsmitteln oder Wasserspielzeug, sowie Spielsachen außerhalb der Schwimmbecken möglich.
  • Vorhandene Mehrfachkarten sind, wegen der fehlenden Registrierung, für die Freibadsaison nicht gültig. Sie  behalten jedoch ihre Gültigkeit für die Zeit nach der Corona Einschränkungen.
  • Bei Erreichen der höchst möglichen Besucherzahl des Freibads besteht trotz gültiger Eintrittskarte kein Anspruch auf Einlass.
  • Den Anweisungen des  Bäderpersonals ist Folge zu leisten.